• Silvester feiern in Krakau
nur € 499,-

Silvester feiern in Krakau

4 Tage
30.12 - 02.01.2020
Feiern Sie mit uns Silvester 2019/2020 in Krakau. In Krakau Polens „heimlicher Hauptstadt“ findet man eine wunderbare Mischung aus Historie und Moderne. Über Jahrhunderte residierten hier die polnischen Könige. Die Stadt war Anziehungspunkt für viele Künstler und Gelehrte aus aller Welt, weshalb Krakau auch über zahlreiche Kunstschätze verfügt. Zu Krakaus Sehenswürdigkeiten gehören unter anderem die gotische Marienkirche, das Königsschloss, das auf dem Wawelhügel thront und die Tuchhalle mit den dazugehörigen historischen Krämerbuden.

Vorläufiges Reiseprogramm:

Montag, 30. Dezember 2019:

Anreise über St. Pölten – Stockerau – Brünn. Die Hauptstadt Mährens und zweitgrößte Stadt Tschechiens ist Industriestadt und Kulturmetropole. Stadtbesichtigung mit örtlicher Reiseleitung. Durch die Altstadt führt die Fußgängerzone zum Kapuzinerplatz mit der Kirche der Auferstehung des hl. Kreuzes und weiter zum Krautmarkt mit dem Parnassbrunnen und den renovierten Häusern aus dem Barock- und Jugendstil in der Radnicka Gasse.

 

Anschließend Weiterfahrt nach Krakau. Zimmerbezug im zentralen 4*-Hotel Qubus, welches an der Weichsel liegt. Die Entfernung zum Marktplatz mit den Tuchhallen und der Marienkirche beträgt ca. 2 km. Das stillvoll und modern eingerichtete Haus verfügt u.a. über Restaurants, Bars, Jazz Club, Sauna, Jacuzzi, Fitnessraum sowie ein Hallenbad. Die geräumigen Zimmer sind u.a. mit Bad oder Du/WC, TV, Telefon, Minibar und Safe ausgestattet. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

 

 

Dienstag, 31. Dezember 2019:

Nach dem Frühstück erwartet Sie eine winterliche Führung mit Ihrem Stadtführer durch die Altstadt von Krakau, die vom Grüngürtel Planty umgeben ist. Der Hauptmarkt ist einer der schönsten Marktplätze Europas. Rund um den Platz reihen sich mittelalterliche Bürgerhäuser und Adelspaläste aneinander. An der Ostseite befindet sich die bekannte gotische Marienkirche mit dem Altar von Veit Stoss. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung – erkunden Sie Krakau auf eigene Faust.

Am Abend erwartet Sie eine Silvestergala mit festlichem Büffet und musikalischer Unterhaltung. Danach lassen Sie die Silvesternacht nach Ihren Wünschen ausklingen.

 

 

Mittwoch, 1. Jänner 2020:

Am Nachmittag lohnt sich ein Spaziergang zum Wawel (der ehemaligen Residenz der polnischen Könige) mit dem Dom. In dieser ehemaligen romanischen Basilika wird u.a. der Schirmherr Polens - der Hl. Stanislaw - verehrt. Wussten Sie, dass der Wawel auch für die Hindus eine Pilgerstätte ist? Nicht weniger eindrucksvoll als die Kathedrale ist das Schloss, in dem man heute Ausstellungen besuchen kann. Abendessen im Hotel.

 

 

Donnerstag, 2. Jänner 2020:

Nach dem Frühstück Beginn der Heimreise über Olmütz. Anschließend Stadtführung inkl. örtlicher Reiseleitung. Olmütz ist eine Stadt in der östlichen Provinz Mähren in der Tschechischen Republik. Sie ist für ihre 6 barocken Brunnen und die Dreifaltigkeitssäule aus dem 18. Jahrhundert bekannt, ein mit religiösen Skulpturen verziertes Denkmal.
Der gotische Wenzelsdom und der romanische Bischofspalast befinden sich auf dem Wenzelsberg. Das Rathaus ist ein ehemaliges Kaufmannshaus mit Gewölberäumen und einer astronomischen Uhr.

Nach dem Mittagessen Heimreise in Richtung Linz.     

 


 

Abfahrt:

  •  07.00 Uhr Niederwaldkirchen/HS Parkplatz
  •  07.35 Uhr Linz/Urfahr Neues Rathaus gegenüber Spitz Hotel

          weitere Einstiegsmöglichkeiten gerne auf Anfrage!