• Saisonabschluss Böhmisches Bäderdreieck
nur € 319,-

Saisonabschluss Böhmisches Bäderdreieck

3 Tage
16.10 - 18.10.2020
Unter dem „Böhmischen Bäderdreieck“ versteht man die drei Kurorte Marienbad, Karlsbad und Franzensbad.

Ein Juwel ist das kleine, ruhige Loket, das böhmische Rothenburg im Ellbogen Gebirge.
Hier wurden einige Szenen des James Bond-Filmes „Casino Royale“ gedreht. Die Lage in einer malerischen Schleife des Flusses Eger ist umwerfend. Die nostalgische Altstadt und die Burg aus dem 13. Jahrhundert gelten als echtes Schmankerl. Ideal sind die Ausflugsmöglichkeiten zu den nur einen Katzensprung entfernten Kurbädern und dem Kaiserwald.

Vorläufiges Reiseprogramm: 

 

Freitag, 16. Oktober 2020: 

Fahrt über Budweis und Pilsen nach Chodova Plana. Mittagessen im Restaurant „Ve Skale“.

Weiterfahrt nach Marienbad mit anschließender Stadtbesichtigung (Dauer ca. 1 Stunde). Die Kurstadt liegt malerisch in einem Tal und ist mit seinen historischen Gebäuden eine wahre Augenweide. Bei einem Rundgang lernen Sie das Bad der 40 Quellen näher kennen.

Anschließend Fahrt nach Loket und Zimmerbezug im Hotel Kaiser Ferdinand/St. Florian.

 

Abendessen im Hotel.

 

  

 

 

Samstag, 17. Oktober 2020: 

Nach dem Frühstück Stadtführung in Loket (Dauer ca. 1 Stunde). Danach Fahrt nach Karlsbad mit Stadtbesichtigung. Die lebendige Atmosphäre und malerische Schönheit lernen Sie am besten bei einem gemütlichen Spaziergang entlang des Flusses Tepla kennen. Mittelpunkt des Bades ist die schöne Mühlbrunnkolonnade, eingerahmt von einer Vielzahl prächtiger Villen und schöner Jugendstilhäuser.

Anschließend Besichtigung mit Führung und Verkostung im Becherovka Museum.

Der Karlsbader Kräuterlikör blickt auf eine lange Tradition zurück. Bereits 1807 kam er auf den Markt und ist seitdem außerordentlich beliebt.

 

Danach Besichtigung der Glasmanufaktur Moser. Das Besucherzentrum erlaubt einen packenden Einblick in die Geschichte der berühmten Glashütte. Die Ausstellung des Glasmuseums bietet einen spannenden Einblick in die mehr als 150-jährige Geschichte der Glashütte.

Danach Fahrt ins Hotel. Anschließend Abendessen „Spanferkel aus dem Erdgrill“ mit Musik.

 

  

 

Samstag, 18. April 2020:

Nach dem Frühstück folgt ein Ausflug inkl. Besichtigung und Führung in der Villa Carlotta sowie einer Führung in Bellagio mit anschließender Schifffahrt.  

Nach Rückkunft im Hotel Zeit zur freien Verfügung.  

 

Nach dem Abendessen genießen wir gemeinsam noch einen guten Tropfen und lassen diese Kurzreise gemütlich ausklingen.  

  

 

Sonntag, 18. Oktober 2020: 

Am Vormittag Fahrt nach Franzensbad mit Stadtbesichtigung (Dauer ca. 1,5 Stunden), dem kleinsten der drei westböhmischen Kurorte. Hier gründete der österreichische Kaiser Franz I. im Jahre 1793 das erste Moorbad der Welt. Sie sehen die bezaubernden Franzensbäder Kurzone mit ihren zahlreichen Kolonnaden und Kurpavillons.

 

Anschließend Weiterfahrt nach Eger (Cheb) mit Stadtbesichtigung. Diese historische Stadt zieht die Touristen nicht nur mit historischen Sehenswürdigkeiten, sondern auch mit ungewöhnlichem Kulturleben an. Zeit zur freien Verfügung zum Mittagessen.

 

Ca. 14.00 Uhr Beginn der Heimreise. Rückkunft in Linz um ca. 21.00 Uhr.

 

 


 

 

Abfahrt:

  •  06.30 Uhr Niederwaldkirchen/HS Parkplatz
  •  07.05 Uhr Linz/Urfahr Neues Rathaus gegenüber Spitz Hotel

          weitere Einstiegsmöglichkeiten gerne auf Anfrage!