• Wandern Rax-Alpe und 1. Wiener Wasserleitung
ab € 0,-

Wandern Rax-Alpe und 1. Wiener Wasserleitung

1 Tag
+ -1 Termine

Reiseablauf:   

Fahrt über Linz Richtung St. Pölten (Jause im Bus) durch das Traisental und dem wunderschönen Höllental bis Kaiserbrunn.

 

1. WIENER WASSERLEITUNG 

Durch das wildromantische Höllental, vorbei an schroffen Felswänden führt von Kaiserbrunn nach Reichenau seit 1998 ein Wanderweg entlang der Hochquell-Wasserleitung, die die Wiener seit der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts mit Leitungswasser versorgt. Wer möchte, kann vor der Wanderung noch das Wasserleitungsmuseum besuchen.

Die glasklare, türkis-grüne Schwarza schlängelt sich wildromantisch durch ein Tal aus Kalkfelsen.

Die Wanderung führt über dicke Wurzeln und Steine, bergauf und bergab. Festes Schuhwerk ist notwendig. Angelegte Steige mit Leitern und Stiegen machen die Wanderung durch den Wald zu einem Erlebnis und das Naturpanorama lässt so manche erstaunen. Immer wieder führen Wege hinunter zu den Buchten um eine Pause einzulegen und das Glitzern der Sonne im Quellwasser zu beobachten.

 

   

Wanderung:

Schwierigkeit: leicht             Länge: 3,9 KM              Dauer: ca. 1 1/4 Stunde

 

Um ca. 12.30 Uhr geht es mit der Rax-Seilbahn in 10 Minuten zur Bergstation auf 1.545m.

 

RAX-ALPE

Hier haben wir verschiedene Möglichkeiten: die Seele baumeln lassen im Raxalm-Berggasthof, Wanderung zum Ottohaus mit seinem 4.000 m² großen Alpengarten (ca. 40 min.) und von dort aus zu herrlichen Aussichtspunkten spazieren.

Wer den großen Rundwanderweg (ca. 4 Stunden Gehzeit) machen möchte, kann dann leider an der Wanderung an der Wasserleitung nicht teilnehmen.

 

Um 17.00 Uhr nehmen wir die letzte Talabfahrt und treten die Heimreise an.

 

   

Abfahrt:

07.00 Uhr Firma Simon Reisen

07.20 Uhr Niederwaldkirchen HS Parkplatz 

08.00 Uhr Linz Urfahr Neues Rathaus gegenüber Spitz Hotel

     weitere Zustiege gerne auf Anfrage!