• 1. Wiener Wasserleitung "Wanderung im Höllental"
ab € 0,-

1. Wiener Wasserleitung "Wanderung im Höllental" Entlang der 1. Wiener Wasserleitung von Kaiserbrunn nach Reichenau/Rax

1 Tag
+ -1 Termine
1. WIENER WASSERLEITUNG
Durch das wildromantische Höllental, vorbei an schroffen Felswänden führt von Kaiserbrunn nach Reichenau seit 1998 ein Wanderweg entlang der Hochquell-Wasserleitung, die die Wiener seit der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts mit Leitungswasser versorgt.

Die glasklare, türkis-grüne Schwarza schlängelt sich wildromantisch durch ein Tal aus Kalkfelsen. Die Wanderung führt über dicke Wurzeln und Steine, bergauf und bergab. Festes Schuhwerk ist notwendig. Angelegte Steige mit Leitern und Stiegen machen die Wanderung durch den Wald zu einem Erlebnis und das Naturpanorama lässt so manche erstaunen. Immer wieder führen Wege hinunter zu den Buchten um eine Pause einzulegen und das Glitzern der Sonne im Quellwasser zu beobachten.

 

REISEVERLAUF

Fahrt von Hofkirchen 7.00 Uhr – Niederwaldkirchen 7.20 Uhr – Linz 8.00 Uhr auf der Autobahn bis St. Pölten (Jause im Bus), durch das Traisental und dem wunderschönen Höllental bis Kaiserbrunn. Bevor wir die Wanderung starten, besuchen wir noch das Wasserleitungsmuseum. Hier erfahren wir viel Interessantes über den Weg des Trinkwassers nach Wien. Wer möchte, kann sich auch noch im Gasthaus Wasserwerk stärken.

 

Wanderung:

Schwierigkeit: leicht Länge: 3,9 KM Dauer: ca. 1 1/2 Stunden In Reichenau angekommen, haben wir Zeit uns den Kurort noch näher anzusehen und uns zu stärken. Um 15.30 Uhr treten wir die Heimreise an.

 

LEISTUNGEN

  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • Jause im Bus bei Anreise
  • Wanderbegleitung
  • Alle Steuern

 

Die zum Reisezeitpunkt gültigen Corona- Bestimmungen sind verpflichtend einzuhalten. Gültiger Reisepass oder Personalausweis nicht vergessen!